Die EUTB – ergänzende unabhängige Teilhabeberatung ist ein kostenloses Beratungsangbot für alle Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen bzw. Personen, die von Behinderung bedroht sind.

Ratsuchende werden umfassend im ihrem individuellen Planungs-, Orientierungs- und Entscheidungsprozess beraten und begleitet, bevor eine Beantragung von Leistungen erfolgt.

Die Beratung soll dabei möglichst durch Menschen mit eigener Erfahrung oder Betroffenheit geleistet werden (Peer Counseling), d.h. Menschen mit Behinderung oder Angehörige beraten andere Menschen mit Behinderung oder deren Angehörige.

In dieser Beratung „auf Augenhöhe“ werden gemeinsam individuelle Lösungen für die Umsetzung der Teilhabe erarbeitet. Zur Steigerung der Beratungskompetenz der an dem Projekt mitarbeitenden Personen finden regelmäßige Schulungen und Fortbildungen statt.

Nähere Informationen und alle Beratungsstellen in Deutschland unter
www.teilhabeberatung.de

gefördert durch

Multiple Sklerose im Familienalltag

SAARBRÜCKEN Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Saarland, lädt in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Saarbrücken, am Samstag, 11. Mai, von 14 bis 18 Uhr ins Bürgerzen­trum Mühlenviertel, Richard-Wagner-Straße 6, zum Workshop. Der Workshop richtet sich an alle Eltern, zu deren Familienalltag neben den üblichen Herausforderungen auch der Umgang mit MS gehört. Der Workshop kostet 5 Euro für Einzelpersonen bzw. 10 Euro für Paare. Anmeldeschluss ist am 30. April. Während der Veranstaltung wird eine kostenfreie Kinderbetreuung für die Kinder der Teilnehmer angeboten. Weitere Informationen und Anmeldung bei Judith Ernwein (DMSG), Tel. (0681) 379100, j.ernwein@dmsg-saar.de. red./tt 19. März 2019

EUTB auf der Saar Vital in Losheim

Am 17.3.19 waren wir mit unserem Beratungsangebot EUTB auf der Saar Vital in der Eisenbahnhalle Losheim vertreten. Auf der Gesundheitsmesse war den ganzen Tag großer Andrang und auch unser Stand war rege besucht. Das Beratungsangebot der EUTB war gefragt und auch durch einen Vortrag über unsere Arbeit konnte die Arbeit vorgestellt werden. Wir freuen uns über Ihre Anfragen!

Parkinson-Aktionstag in Mettlach

Am MI, 13.03.2019, veranstaltet die DRK Klinik Mettlach für Geriatrie und Rehabilitation von 15 bis 18 Uhr einen Parkinson-Aktionstag.

Auch wir werden anwesend sein und die EUTB vorstellen.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.drktg.de/mettlach/doc/Parkinson_Aktiontag_Flyer.pdf

Fachtagung”Typisch untypisch” – Menschen im Autismusspektrum in der Arbeitswelt

Am Freitag, den 22.02.2019, informieren der Landesverband zur Förderung von Menschen mit Autismus, autismus Saarland e.V., und das Autismus-Therapie-Zentrum Saar gGmbH über die Situation von Menschen im Autismusspektrum auf dem 1. Arbeitsmarkt.

Im Rahmen der Auftakt- und Informationsveranstaltung in der Arbeitskammer Saarbrücken stellt das Autismus-Therapiezentrum Saar darüber hinaus sein erweitertes Leistungsangebot vor, mit dem die berufliche Teilhabe von Menschen mit Autismus gefördert werden soll.

Lesen Sie mehr:

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/trotz-guter-ausbildung-finden-viele-autisten-keine-stelle_aid-36940647

Wahlrecht und Behinderung – Bundesverfassungsgericht fordert Neuregelung

Wie die Saarbrücker Zeitung berichtet fordert das Bundesverfassungsgericht eine Neuregelung im Wahlrecht für Behinderte. Aktuell seien ca. 85.000 Menschen mit psychischer Behinderung nicht wahlberechtigt. Karlsruhe mahnt zur Änderung des Wahlrechts.

Lesen Sie mehr unter:

https://www.saarbruecker-zeitung.de/politik/themen/das-wahlrecht-benachteiligt-behinderte-bundesverfassungsgericht-ruegt-die-bundesregierung_aid-36940779

Markus Igels Kampf um Selbstbestimmung ist weiterhin Thema

Kobinet berichtet über Markus Igels Kampf um Selbstbestimmung und den Zündstoff, für den er damit im saarländischen Landtag sorgt.

https://kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/39531?fbclid=IwAR1PjtPdKqLm8NLK7ULFbGE6APPws9X0SEiVfGUX6pKMIP52mAIMIUJxZBM

 

Am 05.02.2019 berichtete die Saarbrücker Zeitung über den aktuellen Stand der Entwicklung.

https://m.saarbruecker-zeitung.de/saarland/ries-spd-appelliert-an-bachmann-wegen-markus-igel_aid-36559607

1 2